17 März

Ausstellung: Fear of the Unknown

Österreichische Künstler: Anna Witt / Oliver Ressler Vernissage: 17.3., 18:00.

Die Ausstellung soll sich nicht bloß dem Thema „Flüchtlinge“ oder „Flüchtlingskrise“ widmen. Es geht vor allem um die künstlerische Ausarbeitung mentalitätsursprünglicher Unterschiede, den Möglichkeiten der Kunst, „Angst vor dem Unbekannten“ zu begegnen bzw. dieser Angst zu entgegnen. Die Kunsthalle Bratislava möchte mit dieser langen, umfassenden und für die hiesige Kunstszene einzigartigen (auch gewagten) Ausstellung vor  allem  die  insbesondere für  die  Slowakei  bestehende Problematik von slowakischen Künstlern beleuchten lassen und deren Arbeiten jenen einiger geladener Künstler aus dem „Westen“, d.h. Österreich und Deutschland, gegenüberstellen, wo sich die geistige Situation (vermeintlich? tatsächlich? bis zu einem gewissen Grad?) als verschieden erweist. Neben Anna Witt und Oliver Ressler stellen sich bei der Ausstellung auch Radovan Čerevka, Pavlína Fichta Čierna, Oto Hudec, Lukáš Houdek, Pavel Karous, Daniela Krajčová, Ilona Németh, Tomáš Rafa, Kateřina Šedá vor.

Information: www.rakuskekulturneforum.sk, www.kunsthallebratislava.sk