2019-09-30

Haydn und Co: Konzerte in Niederösterreich

Petronell und Rohrau sind die Schauplätze

 

„Haydn-Matinée“ im Haydn Geburtshaus Rohrau. Bereits seit über 60 Jahren finden an den niederösterreichischen Musikergedenkstätten die traditionsreichen „Serenadenkonzerte“ statt. Mit der Matinée von Starsopranistin Chen Reiss freuen wir uns auf ein Konzerterlebnis der Extraklasse.

 

Joseph Haydn Matinée im Rahmen der „Serenadenkonzerte des Landes Niederösterreich“

Lieder, Arien und instrumentale Kammermusik von JOSEPH HAYDN, HENRY PURCELL und GEORG FRIEDRICH HÄNDEL

SO, 13. Oktober 2019, 11.00 Uhr Rohrau, Haydn Geburtshaus

CHEN REISS, Sopran UTE GROH, Barockcello PETER FRISÉE, Cembalo

Ein ebenso spannendes Programm exquisiter Kammermusik erwartet den Besucher im historischen Ambiente von Schloss Mannersdorf –Seit dem Haydnjahr 2009 wird in Schloss Weinzierl im Mostviertel, wo Joseph Haydn als Gast von Baron Fürnberg seine ersten Streichquartette komponiert haben soll, alljährlich ein hochkarätiges Kammermusikfestival unter der künstlerischen Leitung des Altenberg-Trios abgehalten. Der langjährige Geiger dieser legendären Formation, Amiram Ganz, gastiert nun als Botschafter des „Musikfestes Weinzierl“ im eleganten Festsaal des Barockschlosses von Mannersdorf -  jenem ehemaligen Kurort im westlichen Teil des Bezrikes Bruck/Leitha, an dem Joseph Haydn den großen Opernreformer Christoph Willibald Gluck kennengelernt haben soll. Exklusive Kammermusik

FR, 8. November 2019, 19.00 Uhr Mannersdorf am Leithagebirge, Schloss

JOSEPH HAYDN Divertimento à tre, B-Dur, Hob V:8

JOSEPH HAYDN Duo für Violine und Viola in B-Dur, Hob VI:3

MAURICE RAVEL Sonate für Violine und Violoncello in a-Moll, „À la mémoire de Claude Debussy“

ERNST VON DOHNANYI Serenade C-Dur für Violine, Viola und Violoncello. op. 10

AMIRAM GANZ, Violine THOMAS SELDITZ, Viola MAXIME GANZ, Violoncello

 

Infos über weitere Programme und Kartenkauf:

www.kultur.noe.at

www.haydngeburtshaus.at

 

Foto: Haydn-Geburtshaus in Rohrau.

Bild: Land NÖ