2018-10-26

KlezMORE Festival Wien-Bratislava

In Bratislava ist schon Start am 30.10.

 

Das KlezMORE Festival besticht in seiner 15. Ausgabe erneut mit einem vielfältigen, dynamischen und qualitativ hochstehenden Programm, das die weltweite Klezmer-Szene nach Wien und nach Bratislava bringt.

Unter der Leitung von Friedl Preisl hat sich das KlezMORE Festival in den vergangenen Jahren längst zu einem vielbeachteten Musikfestival im Zeichen der Klezmer-Traditionspflege und musikalischer Innovation entwickelt.

Klezmer war ursprünglich die traditionelle Musik jiddischsprachiger Juden Osteuropas. Reisende MusikerInnen spielten die einnehmenden Melodien zu mitreißenden Rhythmen vor allem bei Hochzeiten und anderen Festen auf. Geigen, Klarinetten und Flöten standen im Mittelpunkt des traditionellen Klezmer, welcher heute von vielen KünstlerInnen neu interpretiert wird. Klezmer ist längst Weltmusik geworden

Und so spannt auch dieses Jahr das KlezMORE Festival wieder einen beeindruckenden, programmatischen Bogen durch die vielfältige Klezmer-Szene. Zu Gast sind MusikerInnen, Bands und Ensembles aus aller Welt, die sich in ihrem musikalischen Schaffen mit den unterschiedlichen Rollen und Funktionen der jüdischen Musik und der jüdischen Kultur sowie ihrer heutigen modernen Positionierung auseinandersetzen.

Unter den diesjährigen Highlights befinden sich Kroke, die Meister des zeitgenössischen polnischen Klezmer, die Londoner Live-Sensation Tantz oderdie Pressburger Klezmer Band, die Gypsy, Latin und Folk mit Klezmer verbindet. Auch das mit Jazz und Klassik experimentierende Moritz Weiß Klezmer Trio und das Roman Britschgi Quintet um die Ausnahme-Musiker Diknu Schneeberger und Matthias Loibner sind in dieser Festival Ausgabe dabei.

Und wie der Name KlezMORE schon andeutet, geht die Programmierung des Festivals weit über die Musik und Konzerte hinaus. So kann sich das Publikum auf ein wahrlich breit gefächertes und spannendes Rahmenprogramm freuen. Beginnend mit Jam Sessions und Workshops, über Kinderprogramme und Lesungen bis hin zu Stummfilm Matineen mit Live Vertonung ist so für jeden Geschmack etwas dabei.

Zum fünften Mal ist das KlezMORE Festival auch grenzüberschreitend musikalisch unterwegs und so finden neben den Konzerten in Wien auch an drei Tagen hochkarätige Konzerte in Bratislava statt, die man ebenfalls nicht versäumen sollte.

 

Infos:

Das KlezMORE Festival 2018 findet vom 10.-25. November 2018 in Wien statt. Die Konzerte in Bratislava finden am 30.10.2018 sowie am 5.11. und am 9.11.2018 statt.

Weitere Informationen und Programmdetails: http://klezmore-vienna.at/

Pressefotos: http://www.gamuekl.org/festival/klez/more.htm


Bratislava Termine:

Di., 30.10.18 (19.00 Uhr) Atelier Babylon / Doppelkonzert YOU SHOULD NOT KNOW FROM IT (LV/FR/DE/SE/USA) PRESSBURGER KLEZMER BAND (SK/RS)

Neben der lokalen PRESSBURGER KLEZMER BAND wird die in Berlin ansässige internationale Band YOU SHOULD NOT KNOW FROM IT um die Sängerin SASHA LURJE ihr Repertoire aus Festmusik der osteuropäischen
 Shtetls zelebrieren. Sitzenbleiben ist unmöglich!

Ort: Atelier Babylon 81106 Bratislava, Kolárska 3, 81106 Bratislava; www.atelierbabylon.sk

 

Mo., 5.11.18 (19.00 Uhr) MILOS RUPPELDT MUSIKSCHULE / Doppelkonzert POLINA SHEPHERD (GB/RU) & KARINE SARKISJAN (AM)

Ein doppelter Stimm-und Klavierabend mit den beiden Ausnahmekünstlerinnen POLINA SHEPHERD (GB/RU) & KARINE SARKISJAN (AM), die mittlerweile zu den gefragtesten Stimmen der World Music Szene gehören.

Ort: MILOS RUPPELDT MUSIKSCHULE 81103 Bratislava; Panenská 11; www.zusruppeldta.eu

 

Fr., 9.11.18 (19.30 Uhr) SD NIVY / Konzert KONSONANS RETRO (UA) feat. SASHA DANILOV (AT/MD)

Süss-romantische und gleichzeitig ausgelassene Festmusik wird geboten, wenn der in Moldawien geborene Klezmer Klarinettist SASHA DANILOV auf das ukrainische Hochzeitsorchester KONSONANS RETRO trifft!

Ort: SD NIVY 821 08 Bratislava; Sútažná 18; www.cultusruzinov.sk

 

 

 

 

Bild:

PRESSBURGER KLEZMER BAND

Foto: Andrej Werner