2018-04-25

Haydn & Schubert in Schwechat

Stefan Vladar gastiert

Haydn und Schubert in Schwechat

mit Stefan Vladar

 

Der renommierte österr. Pianist Stefan Vladar präsentiert seine Sicht auf die letzten Klaviersonaten von Haydn und Schubert im Festsaal des Rathauses Schwechat am 28. April 2018 um 19.30 Uhr

Im Rahmen der Haydn-Abonnement-Konzertreihe gastiert mit dem Pianisten Stefan Vladar einer der führenden Pianisten Österreichs in der Haydnregion Niederösterreich. Joseph Haydn und Franz Schubert haben große, bedeutende Klaviersonaten-Zyklen komponiert. Deren letzte, berühmte und vielgespielte Sonaten stellt der Künstler in seinem Solo-Recital gegenüber: Haydns virtuose Es-Dur Sonate mit dem berührenden Adagio Mittelsatz trifft auf Schuberts großformatige, musikalisch gesangreiche B-Dur Sonate. Zur Eröffnung erklingen die f-moll Variationen von Joseph Haydn – ein programmatisches Highlight für Klaviermusik-Liebhaber, gespielt auf einem von der Firma Bösendorfer zur Verfügung gestellten großen Konzertflügel.  

Der gebürtige Wiener Stefan Vladar ist eine der bemerkenswertesten Musikerpersönlichkeiten Österreichs. Als Dirigent und Pianist tritt er regelmäßig in Musikzentren Europas, Amerikas und Asiens auf. Das Konzerthaus Wien feierte in der Saison 2015/16 den 50. Geburtstag des Musikers mit einer Serie von 13 Konzerten, in denen er seine künstlerische Vielfältigkeit unter Beweis stellte.

 

Kartenbestellung: www.haydnkonzerte.at / tickets@haydnregion-noe.at / Tel. +43 2164/2268

www.haydnregion-noe.at

Foto: Pianist Stefan Vladar

Foto: Marco Borggreve