2018-02-14

Veranstaltungen in den Twin Cities

Konzerte, Theater, Bilder

 

Bratislava: Konzerte in der Reduta

 

 

22. 02. 2018, 23. 02. 2018: Slovenská filharmónia, Slovenský filharmonický zbor, Petr Altrichter dirigent, Jozef Chabroň, Eva Hornyáková soprán, Michaela Šebestová alt, Jaroslav Březina tenor, Jozef Benci bas, Marek Vrábel organ:

Igor Stravinskij Pohrebný spev op. 5, Piotr Iľjič Čajkovskij Francesca da Rimini, symfonická fantázia, op. 32, Leoš Janáček Glagolská omša – Gewinnspielcode C

 

22. 03. 2018, 23. 03. 2018: Slovenská filharmónia, James Judd dirigent, Ján Slávik violončelo, Jasminka Stancul klavír: Egon Krák Message (premiéra)

Camille Saint-Saëns Koncert pre klavír a orchester č. 5 F dur, op.103

Felix Mendelssohn Bartholdy Symfónia č. 5 D dur, op. 107 Reformačná – Gewinnspielcode D

 

28. 03. 2018, 29. 03. 2018: Slovenská filharmónia,Slovenský filharmonický zbor, James Judd dirigent, Thomas Lang, Chen Reis soprán, Dominik Wortig tenor, Peter Mikuláš bas (Paulus): Felix Mendelssohn Bartholdy Paulus, oratórium, op. 36 Gewinnspielcode E

 

 

Wien: Akkordeon Festival

 

Auch die 19. Ausgabe des Festivals (24.2. – 25.3.2018) präsentiert wieder das Akkordeonspiel in seinen vielschichtigsten Facetten. Im Rahmen des international besetzten Konzertreigens darf man sich u.v.a.

auch auf zwei Festivalschwerpunkte freuen:„Saitenweise“ erforscht das Zusammenspiel von Streichinstrumenten und Akkordeon, während „crazy moments“ der Frage nachgeht „does humor belong in music?“ und vor Schrillem und genussvoll Überzeichnetem nicht zurückschreckt. Und natürlich stehen auch heuer wieder die beliebten sonntäglichen Stummfilm-Matinéen mit Live-Musik und die Akkordeonfestival-Lounge auf dem (Rahmen-) Programm. Spielplan und Tickets: www.akkordeonfestival.at

 

 

Hainburg/D.: Usmej sa a úsmev opätuj

 

Smile and smile back. Der Name deutet darauf hin, dass die Ausstellung aus den Bildern von fröhlichen und farbenfrohen Kreationen von Daniel Brogyanyi besteht, wo jeder lächeln und grinsen kann. Die Installation selbst wird in zwei Teile geteilt: freie Gestaltung und mehrere Porträts bedeutender Persönlichkeiten aus der Slowakei, darunter Pavol Hammel, Marián Varga, Miroslav Dvorský.Milan Lukáč, Viťo Bojňanský, Alena Heribanová, Iveta Radičová, Miloš Mečíř, Karol Kučera, Dominika Cibulková, Zdeno Cíger. Kuratorin der Ausstellung: Maja Kadlečíková. Ort: Martin Luther Kirche, Hainburg/Donau 2410, Alte Poststraße 28.

 Ausstellungsdauer: 08.02.2018-08.03.2018. Öffnungszeiten: jeweils an den Wochenenden und nach telefonischer Vereinbarung: +43 699 188 77 320.

 

Foto

 

Reduta

Foto: Dukeofelliun