2018-06-23

Deutsche Handelskammer: neuer Geschäftsführer

Peter Kompalla per 1.9. in Bratislava

Der neue Geschäftsführer der Deutsch-Slowakischen Industrie- und Handelskammer (DSIHK) heißt Peter Kompalla. Er ist seit 2015 Geschäftsführer der AHK Philipinen in Manila und wird die Leitung der AHK Slowakei zum 1. September übernehmen.

Er folgt damit auf Guido Glania, der nach mehreren Jahren in Bratislava nun als Hauptabteilungsleiter der Deutschen Handelskammer in Karlsruhe fungieren wird.

 

Die AHK Slowakei wurde 2005 in Bratislava gegründet und versteht sich als Forum für deutsche und slowakische Unternehmen. Die Kammer vertritt die Interessen von rund 440 Mitgliedsfirmen, die in der Slowakei 113.000 Mitarbeiter beschäftigen und Umsätze im Wert von 26 Milliarden Euro erzielen. Die AHK Slowakei gehört zum weltweiten Netz der deutschen Auslandshandelskammern. Dachverband ist der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) mit Sitz in Berlin.

 

Foto: Der scheidende (r.) und der neue DSIHK-Geschäftsführer.

Foto: DIHK