2017-09-05

Volkswagen sucht neue Arbeitskräfte

Der Automobilhersteller Volkswagen Slovakia plant bis Jahresende 1.000 neue Arbeitskräfte anzustellen. Das Automobilwerk will die neuen Mitarbeiter vor allem in der Slowakei suchen.

Laut dem Konzern sei die Situation auf dem slowakischen Arbeitsmarkt sehr kompliziert. Dem Vorstandsvorsitzenden Ralf Sacht zufolge, sei es immer schwieriger, in der Slowakei neue Mitarbeiter zu finden, ungeachtet ihrer Qualifikation. Er verkündete auf einer Pressekonferenz am Dienstag: „Unsere Priorität ist es, vor allem die slowakischen Bürger anzustellen. Wenn es jedoch die Situation auf dem slowakischen Arbeitsmarkt nicht ermöglicht, rechnen wir auch damit, dass wir neue Arbeitskräfte im Ausland suchen müssen.“

 

Quelle, Foto: VW Slovakia