2019-07-19

Schwechat gedenkt Arbeitslagers am Flughafen

Gedenkstein sonst nicht zugänglich

NIEMALS VERGESSEN!

Schwechat gedenkt des Arbeitslagers am Flughafen

 

Ein Projekt von Mag.a Manuela Seidl, Daniel Truttmann

Visuals Andreas Christian

Produktion Theaterclub Schwechat

 

Mitwirkende ForLore, Schwechater Musikerstammtisch, Mag.a Manuela Seidl, Marius Schiener u. a.

 

12. November 1995: An dem Tag wurde der Gedenkstein „NIEMALS VERGESSEN!“ am Gelände des Flughafens Wien als Erinnerung an das Arbeitslager Wien-Schwechat 2, eine Außenstelle des Konzentrationslagers Mauthausen, von Mag. Viktor Klima enthüllt.

 

Der Schildbürgerstreich: Dieses Denkmal ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Dem wollen wir mit unserer dreitägigen Veranstaltung Abhilfe schaffen – damit das Denkmal versetzt wird oder zumindest zukünftig besucht werden darf. Unsere Veranstaltung stellt dieses Denkmal in den Mittelpunkt. Wir feiern mit unseren BesucherInnen ein Fest, das uns alle in die Vergangenheit versetzt.

 

Gespielt wird die Musik der 20er-, 30er- und 40er-Jahre. Erleben Sie Geschichten von Zeitzeugen und werden Sie Teil einer Performance, welche die damalige Lagerkultur wieder auferstehen lässt. Diese Veranstaltungen, die damals an den Abenden bzw. an Sonntagnachmittagen im Lager stattfanden, halfen den Menschen, diese schreckliche Zeit zu überstehen. Wir freuen uns natürlich auch

sehr, wenn Sie in der Kleidung der damaligen Zeit zum Fest erscheinen und uns helfen, diese einmalige Performance im ganzen Zelt lebendig werden zu lassen.

 

Am Freitag, den 09. August und Samstag, den 10. August gibt es jeweils 2 Bustransfers um 18:00 und 18:50 Uhr, am Sonntag, den 11. August jeweils um 12:00 und 12:50 Uhr für jeweils 40 Personen vom Felmayer Garten zum Gedenkstein am Gelände des Flughafen Wien-Schwechat und wieder zurück. Der Transfer ist im Eintrittspreis inbegriffen. Sie benötigen zur Besichtigung einen gültigen Reisepass, damit Sie die Sicherheitskontrollen des Flughafens passieren können.

 

 

PROGRAMM & TERMINE:

 

Freitag, 09. August 2019                                                                                18 Uhr: Zelteinlass mit Buffet

                                                                                                                       19 Uhr: Eröffnung der Ausstellung

                                                                                                                       20 Uhr: Performance mit Geschichten von Zeitzeugen und Musik

 

Samstag, 10. August 2019                      18 Uhr: Zelteinlass mit Buffet, Ausstellung, Musik

                                                           ab 20 Uhr: Performance mit Geschichten von Zeitzeugen und Musik

 

Sonntag, 11. August 2019                      12 Uhr: Zelteinlass mit Buffet, Ausstellung, Musik

                                                           ab 14 Uhr: Performance mit Geschichten von Zeitzeugen und Musik

 

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter im Zelt im Felmayergarten neben dem Salettl statt.

 

Veranstalter Theaterclub Schwechat

Kartenpreise VVK 10,00 € / AK 12,00 €

 

 

www.viertelfestival-noe.at/niemals-vergessen

 

Bild:

Gedenkstein auf dem Flughafengelände.

Foto: Flughafenarchiv