2019-05-10

Ľudovít-Štúr-Denkmal wird enthüllt

Große Persönlichkeit der slowakischen Geschichte

Enthüllung des Ľudovít-Štúr-Denkmals

 

Am 12. Mai wird das Ľudovít Štúr Denkmal feierlich enthüllt. In der Stadt Štúrovo am Donauufer Freihheitsplatz wird das nationale Kulturinstitut der Slowakei „Matica slovenská“ nach mehr als drei Jahren das Denkmal bei einer feierlichen Veranstaltung enthüllen.

 

Ľudovít Štúr war eine Persönlichkeit der slowakischen Nationalbewegung. Als Schriftsteller, Politiker und Philologe im Kaisertum Österreich kodifizierte er die Grundlagen der heutigen slowakischen Schriftsprache.

 

„Die Idee, die Gedenkstätte für Štúr zu errichten, ist seit mehr als zwei Jahrzehnten in Štúrovo präsent. Štúr kämpfte für Rechte der Slowaken, die heutzutage als Selbstverständlichkeit angesehen werden“, erklärte der Präsident der „Matica slovenská“ Marián Gešper.

 

Das Programm der Veranstaltung beginnt um 13.00 Uhr auf dem Freiheitsplatz in Štúrovo. Die Enthüllung des Denkmals wird um 14.30 Uhr fortgesetzt. Die Enthüllung übernehmen der Präsident der „Matica slovenská“, Marián Gešper, der Premierminister, Peter Pellegrini, und die Bürgermeisterin von Uhrovec, Zuzana Máčeková.

 

 

Bild: Portrait von Jozef Božetech Klemens