2019-03-14

Gedenkfahrt nach Engerau (Petržalka)

31. März 2019

19. GEDENKFAHRT NACH ENGERAU

(Busexkursion) - ACHTUNG! Bitte Sommerzeit beachten!

Sonntag 31. März 2019 Treffpunkt 07:30 Uhr 1020 Wien, Praterstern 1, vor dem Jüdischen Institut für Erwachsenenbildung (U-Bahnlinie 1, Aufgang Heine Straße)

Unkostenbeitrag: EUR 20,- (SchülerInnen, Lehrlinge, Studierende, Arbeitssuchende EUR 10,-) Anmeldung bis 22. März 2019 bei: Dr. Claudia Kuretsidis-Haider (Forschungsstelle Nachkriegsjustiz) e-mail: claudia.kuretsidis@nachkriegsjustiz.at Telefon: (01) 22 89 469 / 315

PROGRAMM http://www.zeit-geschichte.com/wpckh/2019/02/16/gedenkfahrt-nach-engerau-2019/folder-engeraufahrt1/

 

 

Bild: Massengrab für 497 ungarisch-jüdische Zwangsarbeiter des ehemaligen KZ Engerau in Petržalka (Bratislava). Die Zwangsarbeiter wurden im Winter 1944/1945 für den Bau des "Südostwalls" eingesetzt und starben zumeist an Hunger, Kälte oder Erschöpfung.

Foto: Rainermonk