2018-11-12

Schwache Wahlbeteiligung bei Kommunalwahlen in der Slowakei

Vallo neuer Bürgermeister für Bratislava

Die am Samstag, 10.11.2018, abgehaltenen Kommunalwahlen brachten schwache Wahlbeteiligung, starke Rückgänge für die Mehrheitspartei SMER und einen neuen Bürgermeister für Bratislava. Dies geht aus einem ersten Update des Slovak Spektator hervor.

 

Von den 4,49 Millionen Wahlberechtigten beteiligten sich 48,67 Prozent an der Wahl, die höchste Beteiligung war in der Region Prešov mit 53m18 Prozent, die niedrigsten in der Region Bratislava mit 43,74 Prozent.

Wie vorhergesagt, wurden die unabhängigen KandidatInnen klare Gewinner der Wahlen.

Die Slowakische Hauptstadt wird einen neuen Bürgermeister bekommen -  den Architekten und Musiker Matúš Vallo, ebenfalls unabhängiger Kandidat, der 36,54 Prozent der Wählerstimmen erreichte.

Auf dem zweiten Platz folge Václav Mika, früherer Generaldirektor des staatlichen Rundfunks RTVS, gefolgt vom bisherigen Amtsinhaber Ivo Nesrovnal (also running as independent) with 18.42 Prozent.

Hier noch die Spektator-Liste der nunmehrgewählten  Bratislavaer Bezirksbürgermeister:

 

  • Old Town: Zuzana Aufrichtová (SaS, OĽaNO, KDH, Sme Rodina, OKS, NOVA, Zmena Zdola, DÚ); 36.59 percent
  • Ružinov: Martin Chren (independent); 34.21 percent
  • Podunajské Biskupice: Zoltán Pék (Most-Híd, SaS, Sme Rodina, OKS, NOVA); 20.82 percent
  • Vrakuňa: Martin Kuruc (independent); 94.19 percent
  • New Town: Rudolf Kusý (independent); 58.49 percent
  • Rača: Michal Drotován (independent); 43.45 percent
  • Vajnory: Michal Vlček (independent); 50.90 percent
  • Devín: Ľubica Kolková (independent); 61.27 percent
  • Devínska Nová Ves: Dárius Krajčír (SaS, Sme Rodina, NOVA); 50.67 percent
  • Dúbravka: Martin Zaťovič (SaS, OĽaNO, KDH, Sme Rodina, OKS, NOVA, Zmena Zdola, DÚ); 90.78 percent
  • Karlova Ves: Dana Čahojová (independent); 69 percent
  • Lamač: Lukáš Baňacký (SaS, OĽaNO, KDH, Sme Rodina, OKS, NOVA, Zmena Zdola, DÚ); 46.50 percent
  • Záhorská Nová Ves: Jozef Krúpa (independent); 60.61 percent
  • Čunovo: Gabriela Ferenčáková (SaS, OĽaNO, KDH, Sme Rodina, OKS, NOVA, Zmena Zdola, DÚ); 63.01 percent
  • Jarovce: Jozef Uhler (independent); 71.40 percent
  • Petržalka: Ján Hrčka (SaS, NOVA, KDH, OKS, Sme Rodina); 32.68 percent
  • Rusovce: Lucia Tuleková Henčelová (independent); 50.76 percent

In der zweitgrößten slowakischen Stadt, Košice, bekam Jaroslav Polaček die meisten Stimmen, in Žilina Peter Fiabáne.Banská Bystrica wählte neuerlich Ján Nosko, in Trenčín wurde der beliebte amtierende Bürgermeister Richard Rybníček, mit 72.40 Prozent wiedergewählt.

 

In Nitra wurde Marek Hattas zum neuen Bürgermeister gewählt.

 

Bild: Neuer Primator in Bratislava, Matúš Vallo

Foto: Pavol Freso/Flickr