2017-11-29

Umfrage: Junge Menschen neigen zu konservativen Ansichten

Die junge Generation zwischen 18 und 39 Jahren neigt politisch eher zu konservativen Ansichten. Dies könne von Extremisten missbraucht werden. Wie eine Umfrage des Instituts für öffentliche Fragen IVO zeigt, unterstützen junge Menschen viel weniger Liberale.

Die junge Generation schätze Werte wie nationale Souveränität, den Schutz des Christentums vor dem Islam oder Patriotismus viel höher als zum Beispiel eine liberale Demokratie, die europäische Integration oder Multikulturalismus. Der Autor der Studie Marián Velšic von IVO hält es auch für beunruhigend, dass die Toleranz gegenüber Andersartigen sehr niedrig sei. Eine große Prozentzahl der Befragten würde es stören, wenn sie Roma, Moslems oder Immigranten als Nachbarn hätten. Obwohl die meisten jungen Menschen gegen Extremismus sind, unterschätzen laut der Umfrage vor allem die weniger Ausgebildeten seine Gefahr.

 

Quelle, Foto: IVO