2017-07-14

Schreibschrift in Schulen nicht mehr Pflicht

Die Erstklässler in der Slowakei müssen künftig nicht mehr Schreibschrift lernen. Das Schulministerium hob den Nachtrag des Gesetzes auf, laut dem diese Schrift verbindlich an den Schulen unterrichtet werden musste. Darüber informierte Minister Peter Plavčan.

Jetzt können die Schulen selbst wählen, welchen Schrifttyp sie unterrichten werden. Gegen den Nachtrag gab es einige Gegenstimmen, sogar eine Petition. Deswegen konsultierte das Ressort die Entscheidung wieder mit Experten und entschied dennoch über die Aufhebung des Nachtrags. Eines der Argumente war, dass zum Beispiel die Comenia Script, also eine Art Grundschrift, besser für Schüler mit Störungen der Feinmotorik geeignet ist. Die Comenia Script wurde bereits in der Tschechischen Republik überprüft und für den Unterricht in den Schulen erlaubt. Das slowakische Schulministerium will Schulen und Experten im Herbst dieses Jahres dazu aufrufen, andere Druckschriftarten zu bewerten.

Quelle: Schulministerium der SR, Foto: pixabay/lourdesnique