2019-06-10

Natürliches rund um Bratislava und Theben

Samstag, 15. Juni, 9.30 Uhr

Wenn die Bienenfresser am Thebener Kogel brüten          

Wanderung (4-5 Stunden) am GRÜNEN BAND auf einem Rundwanderweg mit Blick auf Marchfeld, Donauauen und Burg Theben/Devin. Wir gehen zuerst zum Alten Steinbruch, wo eine Koppel für Ziegen steht (Beweidungsprojekt), dann weiter zum Sandberg, wo viele Bienenfresser nisten. Ein steiler Hohlweg (ca. 70 m) führt zum Sattel; von dort geht es auf schmalen Pfad wieder bergab - teils schattiger Eichenwald, teils sonnige Trockenrasen. Am Rundwanderweg gibt es mehrere Rastpunkte, aber Einkehrmöglichkeit nur im Dorf Devin. Mitnehmen: feste/hohe Schuhe, Wanderstöcke, Sonnenschutz, genug Jause und viel Flüssigkeit. Kosten: 8.- EUR

 

Führung: Mag. Barbara Grabner, Naturschutzbund NÖ. Anmeldung: Handy 00421-915-707691 oder barbara.grabner@naturschutzbund.at

Treffpunkt: 9.30 Bratislava Busterminal Mlynské Nivy

 

Bild:

Naturwunder wie den Bienenfresser kann man bei der Exkursion erleben.

Foto: J. Stefan