2019-03-18

Freizeit-Tipp für die Osterferien

Haus für Natur und Haus der Geschichte in Niederösterreich bieten sieben Tage buntes Programm

Der perfekte Plan für die Osterferien

 

Wenn die Schule in den Osterferien mal Pause macht, gibt es im Museum Niederösterreich ein täglich wechselndes Programm. Bei Kreativ- und Experimentierstationen täglich ab 13:00 Uhr werden Notizhalter, Kresse-Hasen, frühlingshafte Bilder, bunte Schlüsselanhänger, Pop up Küken oder Osterschmuck gestaltet sowie Fische seziert. In dieser Woche ist ausnahmsweise auch am Montag geöffnet. Neben einer Rätselrallye durch die neue Ausstellung „Stechen. Kratzen. Beißen. Mit den Waffen der Natur“ gibt es täglich um 14:00 Uhr Familienführungen.

 

Die Museumsakademie für Kids von sieben bis zwölf Jahren von Dienstag bis Freitag jeweils 9:15 bis 12:15 Uhr befasst sich mit Spuren im Wald, mit dem Leben in der Steinzeit, mit Pflanzen aus dem Garten sowie dem Gestalten von Wappen. Auch hier ist ein täglicher Besuch möglich, weil das Programm Tag für Tag wechselt.

 

Die Osterferienaktion ist die perfekte Gelegenheit, die neue Sonderausstellung „Stechen. Kratzen. Beißen. Mit den Waffen der Natur“ zu besuchen. Mit sechs Terrarien und 14 interaktiven Stationen befasst sich die bisher lebendigste Ausstellung mit den gefinkelten Angriffs- und Verteidigungsstrategien von Flora und Fauna. Ein Spaziergang durch das Haus für Natur vom Donaubecken bis zum Gletscher darf bei einem Besuch des Museums Niederösterreich ebenfalls nicht fehlen.

 

Termine:      Kreativ- und Experimentierstationen:

13. bis 19.04.2019, 13:00 – 17:00 Uhr

Museumsakademie für Kids:

16. – 19.04.2019, 9:15 – 12:15 Uhr

 

Ort:                Museum Niederösterreich

                      Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten

 

Preise:        Kreativstationen: EUR 1,50 Materialkostenbeitrag pro Person

                   Führung: EUR 3,50 pro Person und EUR 7,00 pro Familie

                   Museumsakademie: EUR 5,50 pro Person und Tag inkl. Eintritt

 

Information & Anmeldung:

                        +43 2742 90 80 90-998 oder anmeldung@museumnoe.at

 

Tipp: Den „Sonntag im Museum“ gibt es jeden ersten Sonntag im Monat von 13:00 bis 17:00 Uhr mit buntem Programm für die ganze Familie.

 

Foto: Museum Niederösterreich