2019-01-05

Neuer Turm - herrliche Aussichten

Turm bei Modra ganzjährig geöffnet

Ein neuer Aussichtsturm nahe Modra vermittelt Ausblicke bis in die österreichischen Alpen. Der alte Turm auf dem Veľká Homoľa Berg entsprach nicht mehr den Sicherheitsanforderungen. Der neue, das ganze Jahr über kostenlos für BesucherInnen zugänglich, trägt den Namen Alexander Filípek. Dieser war Förster im Modra Wald und wird als Pionier des regionalen Tourismus bezeichnet. Markierte Wege von Pezinok und Modra aus führen direkt zum Turm. Die Route ist leicht zu begehen und auch für Familien mit Kindern geeignet. Die höchste Aussichtsplattform beträgt 20 Meter und ist über 120 Stufen erreichbar.

Foto:

Alexander Filípek - nach dem Tourismuspionier wurde der neue Turm benannt.

Foto: Tourismus Modra