2018-08-06

Kittsee erwacht

Eine Gemeinde mit vielen Ideen und Herausforderungen

Neuer Bürgermeister, neue Ideen, aber auch Altbewährtes: so gibt es diesmal doch wieder Sommerspiele, nachdem diese großartige Institution des Sommerfestivals beinahe dem Intrigenspiel ehemaliger Beteiligter zum Opfer gefallen wäre.

Für den erst seit dem Vorjahr amtierenden Bürgermeister Johannes Hornek (ÖVP) eines der Ereignisse, die Kittsee nicht nur den BewohnerInnen sympathisch macht, sondern auch Gäste in den Ort zu locken vermag. „Wir beleben den Tourismusverein wieder. Und die Festspiele sind genau in der Marillenzeit!“ sieht das Stadtoberhaupt mehrere Möglichkeiten. – Immerhin ist der Ort an der Grenze ja auch die Marillengemeinde Österreichs schlechthin.

Lesen Sie den vollständigen Artikel mit vielen Infos in der aktuellen Ausgabe der Pressburger Zeitung (Abo-Bestellung: verlag@pressburger.eu) oder in einem unserer elektronischen Kioske!

Foto:

Stimmungsvoll: Schloss und Tribüne zur Sommerspielzeit.

Foto: Richard Schuster