2018-05-19

Mittelalterstadt Hainburg/Donau lädt ein

Mehr als nur die "Stadt an der Grenze": Geschichte, Unterhaltung, Natur

 Mittelalterstadt Hainburg an der Donau

Angebote 2018

„Achtung“– Alle Bausteine sind gegen Voranmeldung im Infobüro jederzeit möglich.

 

„Komm´ mit ins Mittelalter“ - eine unvergessliche Zeitreise

 

vom 23. März - 28. Oktober 2018:

               Freitag, Samstag, Sonn-u. Feiertag um 14.00 Uhr.

 

Mit „Landsknechten“ oder „Adeligen Damen und Herren“ zu den schönsten Plätzen der Mittelalterstadt – wie Stadttore, Türme, Mauern, Karner und Lichtsäule. 750 Jahre alte, einzigartige, originale Bauwerke warten auf Sie. Tolle Erzählungen und wahre Begebenheiten der wechselvollen Geschichte unserer alten Stadt runden die Führung ab. Das mächtige Wienertor und die renovierten Türme lassen Sie das Mittelalter neu erleben,

 

oder am Sonntag ist auch das Museum im Wienertor von 12:30 – 17:30 Uhr geöffnet.

 

Treffpunkt: Gästeinformationsbüro Hainburg/Donau, Ungarstraße 3

Dauer:                     ca. 1 ½ - 2 Stunden

Preis:    5.- € pro Person   Mit der NÖ-Card ist eine Führung kostenlos !

                                                                                                         

 

„Bei Vollmond“ - durch die dunkle Mittelalterstadt

 

Termine:   26. Mai, 30.Juni, 28.Juli   - 21.00 Uhr

                         25. August                      - 20.00 Uhr  

 

Wandern Sie mit unseren „Landsknechten“ oder „Adeligen Damen und Herren “ durch die finsteren Gassen von Hainburg. Unsere Laternen und der Mond erhellen geheimnisvolle Plätze. Mit Sagen und schaurigen Geschichten wird die Vergangenheit zum Leben erweckt.

Mit etwas Glück begegnen uns auch Gespenster in der alten Stadt.

Haben Sie schon vom „Kopflosen“ und der „weißen Frau“ gehört? Ein wenig Mut gehört natürlich schon dazu!

 

Treffpunkt:   Hauptplatz/Brunnen, ohne Voranmeldung

PREIS:         5.- € pro Person

Ende auf der Vorschüttung beim Feuerplatz an der Donau.

                        ­                                                                                  

                                                                                   

 

Angebote für Gruppen gegen voranmeldung im info-Büro

 

 

„Fernsehen einmal anders“

Sensationelle Ausblicke vom Braunsberg auf die Mittelalterstadt

Diese Führung beinhaltet die Fahrt mit dem Reisebus der Gäste auf den Braunsberg und anschließend eine kurze Stadtführung.

Einer unserer Landsknechte steigt in den Bus und begleitet die Gäste bei der Fahrt auf den Braunsberg. Sie erfahren die sagenhafte und legendenumwobene Vergangenheit von Kelten, Römern und den Menschen der Völkerwanderung, die hier eine Siedlung errichteten oder entlang der Donau durch dieses Gebiet zogen.

Sensationelle Ausblicke auf die Mittelalterstadt Hainburg, den Nationalpark Donau-Auen, die Hauptstadt der Slowakei Bratislava – die March-Mündung und den Arpad-Felsen sind zusätzliche Höhepunkte.

Nach einer Fahrt rund um den Schlossberg beginnt eine kurze Stadtführung ins alte und neue Zentrum. 

 

Treffpunkt:  nach Vereinbarung

Dauer:           ca. 1 ½ – 2 Stunden

Preis:           5.- € pro Person (unter 10 Personen – Pauschale € 50,-)

 

                                                                                    

 

“HAINBURG SPEZIAL – MITTELALTER PUR“

 

Besichtigung von zwei Toren,

               oder einem Turm und

unseren Karner

(außen – oben – innen – unten)

 

Bei dieser Führung zeigen wir das sanierte Ungartor, die Stadtmauer am Stadtgraben, den Heldenturm oder den vollkommen renovierten Schützenturm (Halterturm). Von der Plattform hat man einen wundervollen Blick auf die Mittelalterstadt, die Hainburger Berge und die Donau. Im Wienertor sieht man auch Waffen und wird einiges über Essen und Trinken im Mittelalter erfahren. Dazu Geschichten und Legenden der Mittelalterstadt.

Zum Abschluss gibt es ein originelles Geschenk.

Treffpunkt:              nach Vereinbarung

PREIS:                 7,- € pro Person (unter 10 Personen – Pauschale € 70,-)

DAUER:               ca. 2 Stunden

                                                                                    

 

 

„MITTELALTER PUR – TÜRME

Im Osten von Hainburg/Donau“

 

Bei dieser Führung zeigen wir Ihnen das sanierte Ungartor, die Stadtmauer am Stadtgraben, den Heldenturm und den neu eröffneten Schützenturm (Halterturm). Dieser Turm wurde außen und innen vollkommen renoviert. Von einer Plattform hat man einen wundervollen Blick auf die Mittelalterstadt, die Hainburger Berge, und die Donau.

Diese Gebäude sind keine Rekonstruktion, sondern reale Bauwerke aus dem 13. Jahrhundert im neuen Glanz. Sie erfahren bei dieser Führung die Geschichte, Legenden und Sagen. Es ist sicher für Sie etwas dabei.

 

Treffpunkt:   Gästeinformationsbüro Hainburg/Donau, Ungarstraße 3

Dauer:           ca. 1 ½ Stunden

Preis:            5.- € pro Person (unter 10 Personen - Pauschale € 50,-)

                                                                                             

 

„Burgen, Bauten, Babenberger“

Ausblicke vom schönsten Aussichtsberg auf Hainburg/Donau

 

Eine visuelle Führung durch die Stadt von oben –

am Schlossberg vom Burgtor und Söller aus.

Mit Geschichte, Sagen, Legenden und Geschichten rund um die Burg am Schlossberg.

Die „Heimenburg“ – Kapelle, Turm, geheimnisvolle Winkel, all das erinnert an Zeiten vor fast 1000 Jahren. Spannende Geschichten vom Lösegeld für Richard Löwenherz bis zur Hochzeit von Ottokar von Böhmen in der Burgkapelle faszinieren noch heute.

Der Ausblick vom Schlossberg auf die Mittelalterstadt Hainburg, die Donau, den Nationalpark Donau-Auen und Bratislava wird für Sie unvergesslich sein!

 

Treffpunkt:  Parkplatz am Fuße des Schlossberges

Dauer:             ca. 1 ½ - 2 Stunden

Preis:              5.- € pro Person (unter 10 Personen - Pauschale € 50,-)

                                                                                                                    

„Welt der Auen“

Tolle Aussichten und Natur pur zum Staunen

Wanderung durch den Hainburger Teil des Nationalparks Donau-Auen am Südufer der Donau zu den Donau-Kasteln, Kadett, Hainburger Pforte, Steilufer mit 35 m Höhenunterschied und alten mächtigen Baumriesen !

  • Geführte Wanderung vom Donau-Parkplatz zur „Ruine Röthelstein“             (ein starker Kraftplatz zum Energietanken)

        • zurück am Pionier- oder Verschönerungsweg mit wunderschönen

                     Ausblicken auf den Nationalpark und die Mittelalterstadt Hainburg

           

          Dazu Geschichte und Geschichten rund um die Donau, den Nationalpark und die Mittelalterstadt Hainburg an der Donau. - Zum Abschluss gibt es ein originelles Geschenk.

           

          http://www.hainburg-donau.gv.at/

Foto: Mittelalter-Romantik in Hainburg/Donau.

Foto: Gemeinde Hainburg/Donau